top of page

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für sämtliche Dienstleistungen von Yohana und sind in ihrer jeweils aktuellen Version Bestandteil der Kundenverträge.


1. Zahlungsbedingungen
Sämtliche Veranstaltungen von YOHANA sind jeweils vollständig und mit einer Zahlungsfrist von 10 Tagen nach Anmeldung zu bezahlen. Im Falle einer Anmeldung innerhalb 10 Tagen vor der Veranstaltung muss die Zahlung 48 Stunden vor der Veranstaltung eingegangen sein. Zahlungen von Dienstleistungen können via Twint oder Banküberweisung erfolgen. 


2. Stornierungsbedingungen

Um eine faire und transparente Planung für alle Beteiligten zu gewährleisten, gelten bei YOHANA folgende Stornierungsbedingungen für Teilnehmende:

  • Stornierungen bis zu 7 Tage vor dem Event sind kostenfrei. Teilnehmende haben die Möglichkeit, ihre Anmeldung ohne Gebühren zu stornieren.

  • Bei Stornierungen zwischen 7 Tagen und 48 Stunden vor dem Event werden 50% der Teilnahmegebühr als Stornierungsgebühr einbehalten. Alternativ bieten wir die Möglichkeit, die Anmeldung auf eine andere Person zu übertragen.

  • Stornierungen, die weniger als 48 Stunden vor dem Event erfolgen, können nicht erstattet werden. Wir bieten jedoch die Möglichkeit, die Anmeldung auf eine andere Person zu übertragen.

Wir bitten alle Teilnehmenden um Verständnis, dass diese Regelungen notwendig sind, um die Qualität und Durchführbarkeit unserer Angebote zu gewährleisten. Wir setzen auf eine faire Gemeinschaft und danken für die Unterstützung und das Verständnis.

 

3. Veranstaltungsangebot und allfällige Änderungen 
Änderungen an Veranstaltungszeiten, Veranstaltungsangebot sowie Veranstaltungsort sind möglich. Auf der Homepage und Social Media werden allfällige Änderungen angekündigt und mitgeteilt. Das Yogaangebot findet jeweils ab 5 angemeldeten Teilnehmer:innen statt. Sollte ein Event von YOHANA abgesagt oder verschoben werden müssen, werden Teilnehmende umgehend informiert und erhalten die Wahl zwischen vollständiger Rückerstattung oder Gutschrift für zukünftige Events.

4. Datenschutz
In einzelnen Veranstaltungen können zu Werbezwecken Bildmaterial aufgenommen werden. Sofern einzelne Personen klar erkennbar sind, so werden diese Bilder nur mit ausdrücklichem Einverständnis der betreffenden Person veröffentlich.


5. Haftung
Der/die Teilnehmende trägt während allen weiteren Ereignissen, die mit Dienstleistungen von Yohana zu tun haben, eigenverantwortlich Sorge für das eigene Wohlergehen und für das von Minderjährigen in seiner/ihrer Obhut. Allfällige körperliche Beschwerden und Schwangerschaften müssen der Kursleitung vor jeder Lektion mitgeteilt werden. Bei Unfällen/Verletzungen wird jede Haftung abgelehnt. Eine Haftung für Folgeschäden ist ausgeschlossen. Versicherung ist Sache des/ der Teilnehmenden.
Bei Schäden und Verlusten jeglicher Art, insbesondere an Wertsachen oder mitgebrachtem Eigentum, haftet der/ die Teilnehmer:in vollumfänglich selbst. Die Teilnehmer:innen haften ebenfalls bei durch sie verursachten Schäden an den Räumlichkeiten oder dem Mobiliar.

6. Kinderbetreuung​​

  • Die Kinderbetreuung wird für Kinder im Alter von 6 Monaten bis 5 Jahren angeboten.

  • Wir betreuen nur Ihre eigenen Kinder (keine Tageskinder).

  • Die Eltern müssen während der Betreuung ihrer Kinder vor Ort (beziehungsweise im Yogaraum) bleiben.

  • Kranke Kinder werden nicht betreut.

  • Bitte informieren Sie uns vorab, wenn Ihr Kind an einer Allergie leidet oder wir etwas anderes beachten müssen.

  • Versicherung: Der Abschluss von Versicherungen (Haftpflicht-, Unfall und Krankenversicherung) ist ausschliesslich Sache der Eltern. Die Nutzung unserer Kinderbetreuung erfolgt auf eigenes Risiko. Eine Haftung seitens von YOHANA wird ausdrücklich ausgeschlossen.

 

Anwendbares Recht, Gerichtsstand
Anwendbares Recht ist Schweizer Recht. Gerichtsstand ist Zürich.

Zürich, 04.03.24

bottom of page